Es ist was es ist

Foto: Brock Wegner / Unsplash

Das Gedicht von Erich Fried „Was es ist“ hat mich zum Nachdenken angeregt: Was ist, wenn wir Angst, Stolz und Vernunft ausschalten könnten – wie würden wir handeln, wie würden wir fühlen, wie würden wir lieben und was könnten wir erreichen?


Es ist was es ist weiterlesen

Wann kommst du zurück aus Wien?

Foto: Annie Spratt auf Unsplash

Unsere Autorin ist am Land geboren und aufgewachsen, und mit 18 in die Stadt gezogen. Sie hatte nicht den Plan zu bleiben, blieb aber trotzdem. Mittlerweile sind es zehn Jahre. Bei vielen Heimatbesuchen bekommt sie die Frage: Wann ziehst du endlich zurück? Hier ihr Versuch einer Antwort.


„Wann kommst du zurück aus Wien?“ weiterlesen

Die Idee Zukunft

Kreiert mit der DALL-E Software

Im Gegensatz zur Her-kunft ist die Zu-kunft ein metaphorischer Ort, oder ein Zustand, zu dem wir uns hin- statt wegbewegen. So in der Theorie. Der Weg zur Zukunft ist mal mehr und mal weniger klar ersichtlich und in chaotischen Zeiten wirkt er umso nebulöser und unklarer. Eine Vorhersage über die Zukunft wirkt wie ein Ratespiel, die Kultur der Zukunftsvorhersage, historisch gesehen, wie das Narrenschiff.


„Die Idee Zukunft“ weiterlesen

Halloween 2022 – Fürchten le(h)r(n)en

Abbildung mit Hilfe der Craiyon AI, formals Dall-E, erstellt

Was haben wir in dieser speziellen Artikelreihe nicht alles über die Jahre miterlebt: Weltweite Clown-Angriffe, die mal mehr und mal weniger ernsthafte Probleme mit sich brachten, wir haben Halloweenmusik, Filme und Kultur besprochen und die wahre Geschichte vom Fest und seiner Verbindung zum Thema Hauntology (und Psychogeografie, doch dazu ein andermal mehr!) erforscht. Also was haben wir noch nicht gesehen? Bücher, Filme, Musik, Bräuche, „Vintage Halloween“, wir sahen alles. Oder doch nicht?

„Halloween 2022 – Fürchten le(h)r(n)en“ weiterlesen