Der lange Schatten der Anti-Impfbewegung

Heinrich Hoffmans „Suppenkasper“

Es werden langsam viele Stimmen laut, die ganz korrekt aufzeigen, dass die Antiimpfbewegung eine Vielzahl an fragwürdigen historischen Wurzeln hat: Nationalismus, Antisemitismus, rassistisches Übermenschengedankengut und das alles natürlich garniert mit einer Prise von Verschwörungstheorien und bürgerlichem Verständnis von Wohlstandsrebellion. Ich möchte mich hier nun darin versuchen, daraus ein ganzheitlich, kulturgeschichtliches Bild zu zeichnen.


„Der lange Schatten der Anti-Impfbewegung“ weiterlesen

Weihnachtshorror 2021 – das sechste Jahr der winterlichen Finsternis

© Maven Screen Media

Schon wieder ein Jahr vergangen, schon wieder Kälte, Punsch und… schon wieder Lockdown? Oder wieder doch nicht? Ja es scheint, als ob wir auch dieses Jahr wieder mehr zusammenrücken und eine wirklich ruhige besinnliche Zeit haben werden und weil jede:r von uns sicher jeden „normalen“ Weihnachtsfilm schon hundert Mal gesehen hat, ist es wieder an der Zeit, den Geschenkesack vom Christkind bis ganz unten zu durchsuchen und nachzusehen, welche dunklen, gruseligen Sachen sich dort so angesammelt haben.


„Weihnachtshorror 2021 – das sechste Jahr der winterlichen Finsternis“ weiterlesen

Reboot/Remake – Die Rückkehr des ewig Neuen

Nosferatu und Nosferatu (Copyright Prana Film GMBH/Gaumont)

Nicht nur wenn Drehbuchautor:innen streiken ist Hollywood Vollzeit damit beschäftigt, Fortsetzungen, Remakes und Reboots zu produzieren. Damit einher gehen einige Phänomene, die leider oftmals im Trubel zwischen Lobpreisungen und harten Kritiken untergehen. Ich möchte das Hauptaugenmerk auf sie lenken, um Remakes und Konsorten ausgiebiger zu erklären und nicht nur eine Reproduktion altbekannte Erklärungsmuster zu betreiben.


„Reboot/Remake – Die Rückkehr des ewig Neuen“ weiterlesen

Halloween 2021 – Ein Jahr wie kein anderes

Halloween-Postkarte, vermutlich frühes 20. Jahrhundert

Da Halloween ja bekanntlich ein Fest für alle Sinne ist – man kann es sehen, riechen, fühlen, schmecken und auch hören – möchte ich dieses Jahr wieder eine Rundschau machen, die sämtliche mir einfallenden Aspekte des Festes abdeckt und gleichzeitig eine Art Bestandsaufname darstellt, was Halloween 2021 bedeutet und bedeuten kann.


„Halloween 2021 – Ein Jahr wie kein anderes“ weiterlesen

Slash 2021 – Gestern, Heute und Morgen

Das /Slash Festival von 23. September bis 3. Oktober ist dieses Jahr wieder als kulturelles Chamäleon unterwegs gewesen, dessen Blicke durch Raum und Zeit und in alle Richtungen schweifen ließ. Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit wurden hierbei genauestens unter die Lupe genommen, und zwar nicht nur in Hinblick auf die Produktionsjahre der gezeigten Filme, sondern auch bezüglich ihrer Themenbereiche.


„Slash 2021 – Gestern, Heute und Morgen“ weiterlesen